Bierprojekt Landau eG


Wir freuen uns einen neuen Partner mit an Bord zu haben!

www.bierprojekt-landau.de

Das Bierprojekt Landau eG, ist eine regionale Genossenschaft, die aus 4 Hobbybrauern entstanden ist.
Bei der Gründung der Brauerei haben sie sich ganz bewusst für die Rechtsform einer Genossenschaft entschieden, da dies ihre Werte am besten widerspiegelte.

Ziel ist es die Produktion von handwerklich gebrautem, regionalem Bier zu stärken, indem sie möglichst alle Grundprodukte regional einkaufen. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Brauerei liegen dabei auf dem Produkt, den Mitarbeitern/Genossen und der Stärkung der Region. Eine Gewinnmaximierung, sowie ein überregionaler Vertrieb der Produkte haben sie nicht vorgesehen. Zusätzlich soll das Projekt eine Bezugsquelle für Rohstoffe und ein Forum für Hobbybrauer bieten, um sich auszutauschen, Ansprechpartner zu finden, etc.

Grundsätzlich haben sie das Unternehmen auf drei Idealen aufgebaut: Das Bierprojekt Landau eG ist ein soziales, regionales und für jedermann offenes Projekt und zusätzlich haben sie sich eigenen und offenen Brauwerten verschrieben:

Sozial, denn jeder darf bei ihnen mitmachen (Genossenschaft) und sich mit seiner Stimme und Tatkraft gerne einbringen – wenn gewollt. Stille Teilhaber sind ebenso willkommen und dürfen sich einfach am Gedeih des Projektes und dem Produkt genussvoll erfreuen. Als Unternehmen haben sie sich sozialen und regionalen Grundsätzen verschrieben, die sie als vorbildlich und schätzenswert ansehen. Das zeigt sich einerseits bei ihren lokalen Partnern und dem regionalen Rohstoffbezug. Andererseits sind Grundsätze wie maximal 6 Stunden Arbeit pro Mitarbeiter und Arbeitstag, eine basisdemokratische Firmenkultur und gleiche Entlohnung unabhängig von der Position oder Arbeitsinhalt unternehmensintern festgeschrieben.

Offen, denn das Brauhandwerk ist – nach ihrer Meinung – Jedermann/-frau frei zugänglich zu machen. Keine Geheimniskrämerei, kein Elfenbeinturm, kein Tresor mit streng gehüteten Rezepten und Hefekulturen! Jeder bekommt bei ihnen eine Unterweisung in seine Heimbrauutensilien oder ein Braukurs für Heim- und Hobbybrauer, jeder kann bei ihnen Equipment und Rohstoffe für das Bier aus eigener Herstellung beziehen. Auf diesem Fundament entstand das Bierprojekt Landau und diese Vielfalt und Begeisterung zu fördern ist ein Grundsatz des Unternehmens.

Ziel ihrer Brauwerte ist es, zu den logischen Bedeutungen der Begriffe REIN, URSPRÜNGLICH und HANDWERKLICH zurückzukehren. Das heißt, dass sie ihr Bier handwerklich und frei von Zusatzstoffen und technischen Hilfsstoffen herstellen. Dabei aber nicht auf Geschmacksvielfalt durch den Zusatz von natürlichen und ursprünglichen Rohstoffen verzichten.
Dadurch entstehen naturtrübe, lebendige frische Biere mit einer begrenzen Haltbarkeit, aber mit kernigem Geschmack, die Freude machen.

Die Braustätte befindet sich in der Kügler-Mühle in Siebeldingen.

Weitere Informationen zum Bierprojekt Landau eG finden Sie auf der Homepage und auf den Social-Media-Seiten.